Suche
NOTEL

Im NOTEL,  der Notschlafstelle für Drogenabhängige, ist die kleine Kapelle spirituelles Zentrum für Mitarbeiter und Gäste.

Ziel ist nicht Bekehrung, sondern als Christen präsent zu sein und aufgrund des Glaubens Hoffnung zu vermitteln.

weitere Infos...

Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr

am 6. September 2017 um 19.00 Uhr in der Knechtstedener Basilika
zu Gunsten des Notel
Gespielt werden u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, James Barnes, Friedrich Händel und John Rutter.

Das Musikkorps ist ein großes sinfonisches Blasorchester in dem 60 Soldatinnen und Soldaten dienen. Es ging im Jahr 2000 aus dem damaligen Stabsmusikkorps der Bundeswehr hervor und ist Aushängeschild für den Militärmusikdienst im konzertanten Bereich. Sein hohes Renommee beruht auf der künstlerischen und militärischen Präzision der hochkarätigen Instrumentalisten, die es vereint.

Der Ertrag dieses Konzertes kommt dem Notel (Notschlafstelle und Krankenwohnung für obdachlose Drogenabhängige) in Köln zugute.

Vor mehr als 25 Jahren haben die Spiritaner (Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist) das Notel im Erdgeschoß ihrer Niederlassung in der Victoriastraße in Köln gegründet. Seitdem finden obdachlose Drogenabhängige, deren Leben von Gewalt, Kälte und Verachtung geprägt ist, dort einen Raum, in dem sie so angenommen werden, wie sie sind, und wo sie zur Ruhe kommen.

In der Notschlafstelle finden sie außerdem ein Bett für die Nacht, eine warme Mahlzeit, die Möglichkeiten zur Körperhygiene und zum Wäschewaschen – ein Stückchen Normalität.

2008 wurde das Notel um die Krankenwohnung erweitert. Dort können erkrankte Drogenabhängige genesen, die zur Behandlung ihrer Krankheit nicht stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Weitere Informationen zum Notel finden Sie auch unter www.notel-koeln.de


07.07.2017

zurück...

Bild vergrößern
Benefizkonzert  des Musikkorps der Bundeswehr zu Gunsten des NOTEL

Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf (17€/22€) ab sofort unter karten@spiritaner.de oder im Klosterladen Knechtsteden (Mo.-Fr.10-16 Uhr, Sa.und So 11-17 Uhr).